Wohnraumabsicherung

Ich hoffe, Sie gehören nicht zu jenen Personen, bei denen schon einmal in den Wohnraum eingebrochen wurde.
Abgesehen von den finanziellen Verlusten, den ganzen Behördenwegen, ... kann Ihnen niemand das ungute Gefühl nehmen, dass eine unbefugte Person in meiner Wohnung/meinem Haus war.

Abhilfe schaffen hier nur mehr Alarmanlagen, wo oft in den Wänden aufgestemmt werden muß, teure Überwachungssysteme oder vielleicht relativ einfache und kostengünstigere Varianten, welche nicht mit Stemmarbeiten verbunden sind:

zum Seitenanfang