Möbelrestauration

Auf dem Gebiet der Restaurationen ist höchst behutsam mit der Altsubstanz der Möbel bzw. verschiedener Bauteile umzugehen. Almaterialien dürfen nur per Hand abgetragen werden, denn die Deckschichten bzw. Sichtfurniere sind erfahrungsgemäß bereits nur mehr hauchdünn und mit einem maschinellen Einsatz wäre oftmals das gesamte Möbel sofort wertlos.
Denn generell gilt: Werterhaltung - Wertsteigerung unter der bestmöglichen Ausnutzung der Altsubstanz. Es soll kein neues Möbel entstehen!
Wurmbefallene Möbel werden vor der Bearbeitung natürlich begast.

Der Obeflächenaufbau erfolgt traditionell per Hand mit einer Schellackpolitur, soweit es die Oberfläche, das Möbel, die Stilrichtung, ... es zulässt. Nicht jede Oberfläche wird automatisch politiert!

Restauriert wurden von uns auch schon mehrere Aufzugkabinen, mit entsprechenden Adaptierungen an die neuesten Aufzuggesetze.

Diashow Möbelrestauration starten